ErfahrungsberichtReview

Bergara BA 13 TD

Bergara BA13 TD

In meinem zweiten YouTube Review / Erfahrungsbericht stelle ich die Kipplaufbüchse Bergara BA13 TD im Kaliber .308 Win und Anbauteile wie Schalldämpfer, Optik, Munitionshalterung und Bipod vor. (Technische Daten weiter unten)

Auch die anfänglichen Präzisonsprobleme und deren Lösung durch Tausch und Verkleben der Picatinny-Schiene werden ebenfalls kurz beschrieben.

Hier noch der im Video versprochene Link zum ausführlichen Huntavaria-Test der Bergara BA13 TD: https://www.youtube.com/watch?v=Fgw8kGk4cRw

Fragen versuche ich gerne zu beantworten.

Ach ja, noch als Hinweis: Das hier ist ausschließlich meine persönliche Meinung und das Produkt wurde durch mich erworben, ich stehe also in keiner Verbindung mit der Herstellerfirma.


Daten zur
Bergara BA 13 Tear Down
Kaliber* .308 Win
Lauflänge 42 cm
Drallänge 1:8″
Gesamtlänge 80 cm
Schaftlänge 35 cm
Gewicht (komplettes Setup) 2,9 kg (4,72 kg)
Abzugsgewicht 1,8 kg
Mündungsgewinde 5/8-24 UNEF
Mündungsdurchmesser 18 mm

*auch in den Kalibern .222 Rem., .243 Win., 6,5×57 R, .300 BLK, .30-06 Spring. und .45-70 Gov. verfügbar


Daten AKAH 3-12×56 LA 
Vergößerung 3-12×56
Absehen 4 (Leuchtabsehen)
Dämmerungszahl 11,8-23,6
Austrittspupille 18,6-4,6 mm
Sehfeld auf 100m 11,3-2,8 m
Verstellbereich pro Klick 1/4 MOA
Länge in mm 345
Gewicht in g 680

Schalldämpfer Stalon Victor L
Schallreduktion -32,5 dBc (.308)
Gewicht in g 325
Gesamtlänge in mm 258
Länge überstehend in mm 163
Länge über dem Lauf in mm 95
Durchmesser in mm 41
Max. Laufdurchmesser in mm 22,5

RWS .308 Win. HIT 10,7g
Geschosstyp Bleifrei Deformation
Geschosscharakter Überlegene Tiefenwirkung 
Geschossgewicht Leicht
Wildbretschonung Sehr hoch
Stoppwirkung Hoch
Rückstoß Mittel
Tiefenwirkung Hoch
Ausschuss Sicher
Schnitthaar Nein
V[m/s] / E[J] 0m 820 / 3597
V[m/s] / E[J] 50m 785 / 3297
V[m/s] / E[J] 100m 750 / 3009
V[m/s] / E[J] 150m 716 / 2743
V[m/s] / E[J] 200m 683 / 2496
V[m/s] / E[J] 250m 651 / 2267
V[m/s] / E[J] 300m 620 / 2057

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.